ABGESCHIEDEN: RADELN IN ALBANIEN

AK - Albanien mit dem Rad – Flusslandschaft Nationalpark Vjosa

Wandere und Radle mit uns im Vjosa Tal in Albanien. Das einzigartige Ökosystem wurde erst letztes Jahr geschützt und zum einzigen Wildfluss-Nationalpark Europas erklärt. Auf dieser Radreise durch ganz Albanien erlebst du Teile der 260 Kilometer langen Flussader, die etlichen Tier- und Pflanzenarten, die vom Aussterben bedroht sind, einen Lebensraum bietet. Erkunde die traumhafte Flusslandschaft mit Kies- und Sandbänken, tiefen Schluchten und Ufern mit dichter Begrünung.

  • Mittelschwere Trekkingbiketour, Technik 2, Kondition 3
  • Wandern und Radeln im Nationalpark Vjosa Tal - traumhafte Flußlandschaft erkunden
  • Auf aussichtsreichen Pisten durch urige Natur von Dorf zu Dorf
  • Biketour entlang des Ohrid-Sees (Mazedonien)
  • Die historische Altstadt von Berat (UNESCO) erkunden
  • Entlang der Flüsse Drino und Vjosa mit Schluchten und Wasserfällen biken
  • Antike Stadt Butrint (UNESCO) und Ruinen von Apollonia bestaunen

Pisten und Serpentinen winden sich entlang der Berghänge. Links und rechts ragen zackige Gipfel auf. Niemand ahnt, dass sich dahinter bereits die herrlichen Sandbuchten der Albanischen Riviera befinden. Hirten weiden ihre Schafe, während wir durch einsame Landstriche von Dorf zu Dorf radeln. Hier leben die Menschen noch in Abgeschiedenheit und alten Traditionen, Gastfreundschaft wird gelebt. Auf ruhigen Nebenstraßen, meist asphaltiert, biken wir von den Gebirgszügen Zentralalbaniens aus, in denen das Fahrrad oft das einzige Transportmittel ist, um entlegene Dörfer zu erreichen.

10 Tage ab € 1.450,- p.P. im DZ, 2-12 Personen

(Hauser Exkursionen)