STERNENHIMMEL: EINSAME STILLE

AK - Sambia ist die Heimat der "walking safaris" und so bietet jede Lodge auch kurze Buschwanderungen als Aktivität an. Einige Betreiber führen daneben mehrtägige Wanderungen durch. So wanderst du zum Beispiel beim Chikoko Trail durch den Nsefu Sektor des South Luangwa Parks. Nun gibt es auch diese Möglichkeit auch im nördlich von Nsefu gelegenen Luambe Park und zwar mit zwei unterschiedlichen Optionen:

den Luxury Trail oder den Primitive Trail

Wenn du das ultimative Abenteuer suchst, dann ist der simple Wanderweg für dich die richtige Wahl! Er zeichnet sich, wie schon der Name sagt, vor allem durch seine Einfachheit aus. Es gibt keine feste Infrastruktur oder vorab aufgestellte Zelte. Jede Wanderroute ist einzigartig und keine Gruppe folgt demselben Weg wie die andere. Die Teilnehmer tragen dabei alles selber in einem Rucksack mit, was sie für die mehrtägige Wandersafari benötigen. Dazu gehören auch das Bettzeug und die benötigte Verpflegung. Ferner ist man an der Zubereitung des Nachtlagers und der Mahlzeiten beteiligt. Die Nächte werden unter dem Sternenhimmel verbracht, wobei jeder Teilnehmer an der Reihe ist, die einsame Stille zu genießen, die mit einer Nachtwache am Feuer einhergehen. Selbstverständlich wird die Tour von einem bewaffneten Scout begleitet.

Das Tempo richtet sich nach den Fähigkeiten und Interessen der Wandergruppe. Die Tage werden damit verbracht, die Wunder der Natur mit einem erfahrenen Guide und einem Scout zu erkunden. Bei dieser Art von Naturwanderung liegt der Schwerpunkt liegt nicht auf dem Luxus, sondern auf einer einzigartigen Erfahrung. Es geht um das Eintauchen in die Natur als Teilnehmer und nicht als Beobachter.

Du findest die Idee, Luambe zu Fuß zu erkunden zwar aufregend, möchtest dabei aber nicht auf gewisse  Annehmlichkeiten und Sicherheiten wie komfortable Unterkünfte, gutes Essen und gelegentliche Pirschfahrten verzichten? Dann ist der Luxury Trail für dich genau richtig. Denn auch er bietet das ganze Abenteuer der Natur und somit das Beste aus beiden Welten. Der Luxury Trail ist eine Mischung aus einer traditionellen Lodge Safari und einer authentischen Buschwanderung. Drei Nächte schläfst du hier in einer komfortablen Lodge und zwei Nächte in einem Sleep-out-Camp. Dabei kümmert sich ein Mitarbeiter Team um das Camp.

Die Teilnehmerzahl liegt bei beiden Wanderungen bei max. 6-8 Personen.

(Daktari Travel)


PARADIES: SELTEN SO ERLEBT

AK - „Reiseleiters Liebling“ – Sonderreise mit Anna Engelmeyer

  • Einzigartige Länder-Kombination mit einem Schuss Abenteuer
  • Felsenfestung von Sigiriya und Zahntempel in Kandy
  • Wandern in der Knuckles Range
  • Glamping und Safari im Yala-Nationalpark
  • Malediven "echt" erleben - Inselleben bei den Einheimischen
  • 2-tägige Robinsonade - "ausgesetzt" auf einer einsamen Insel
  • Hauptstadt Male - ein Raumwunder auf Korallen gebaut

Mit dieser Reise und ihrer einzigartigen Länderkombination ist unseren Veranstalterpartnern von "travel to life“ wieder einmal ein kleines Kunststück gelungen! Du erlebst das traditionsreiche Sri Lanka in all seinen kulturellen und landschaftlichen Facetten und anschließend geht es auf die Korallenatolle der Malediven, die so kaum ein Tourist jemals erlebt hat.

Zuerst erkundest Du eine Woche lang mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter und Deiner Reiseleitung die spannendsten Highlights einer der schönsten Inseln im Indischen Ozean, die auch unter dem Namen Ceylon bekannt ist. Besinnliche Tempel, trutzige Festungen, aber auch die atemberaubende Berg- und Hügelwelt und eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt warten darauf, von Dir beim Wandern, Radfahren und auf Safari entdeckt zu werden. Und jetzt folgt das Besondere:

Du verbringst eine weitere Woche in einem Land, das die meisten nur von Ihren Badeurlauben auf luxuriösen Hotelinseln her kennen, die Malediven. Aber kaum jemand weiß, welche liebenswerten und interessanten Menschen hier wohnen, wie eine Welt funktioniert, die auf tausenden von minikleinen Inselchen basiert, die kaum mehr als ein paar hundert Meter lang sind und nur maximal einen Meter über den Meeresspiegel hinausragen. Erst seit kurzem hat die Regierung erlaubt, dass Touristen die Einheimischen-Inseln besuchen dürfen, denn man wollte sie bislang von den Einflüssen der westlichen Welt fernhalten und hatte dafür auf rund hundertzwanzig bis dahin unbewohnten Inseln strikt abgeschottete Hotel-Ressorts gebaut. Sinnvolles und nachhaltiges Reisen bedeutet jedoch, mit den Einheimischen zu leben, ohne Luxus und mit dem wirklichen Interesse an der einheimischen Lebensweise, und auch so, dass die lokale Bevölkerung vom Tourismus profitiert.

Wir wohnen deshalb in einem privat geführten Gästehaus inmitten eines Inseldorfs und lernen so den Alltag der Malediver kennen. Aber wir genießen auch die südseehaften Strände beim Baden, Schnorcheln und vielleicht auch Tauchen, denn die hiesige Unterwasserwelt gehört zu den schönsten auf unserer Erde. Ein Höhepunkt unserer Reise wird zweifelsohne unsere Robinsonade sein: wir lassen uns für zwei Tage auf einer kleinen einsamen Insel aussetzen, ausgestattet mit dem nötigsten, schlafen eine Nacht am Palmenstrand unter freiem Himmel und rätseln, ob wir wohl frischen selbstgefangenen Fisch grillen können oder ob wir unsere Not-Konserven anpacken müssen. Der Kindheitstraum eines jeden Abenteurers!


KANAREN: AUF ZU NEUEN UFERN

AK - Falls Du noch auf der Suche nach einem unvergesslichen Erlebnis bist, haben wir genau das Richtige für Dich: Entdecke ein neues Segelrevier mit uns – die Kanarischen Inseln! Stell Dir vor, Du setzt die Segel in einem der atemberaubendsten Segelreviere der Welt, mit Teneriffa als strahlendem Mittelpunkt. Hier, wo der Atlantik auf lebendige Kulturen und beeindruckende Naturlandschaften trifft, wartet ein unvergleichliches Segelabenteuer auf Dich. 

Teneriffa – Das Herz der Kanaren 

Teneriffa, die größte der Kanarischen Inseln, ist nicht nur ein Paradies für Segler, sondern auch ein Schmelztiegel der Kulturen. Vom pulsierenden Leben in Santa Cruz bis hin zu den ruhigen, abgelegenen Buchten bietet Teneriffa eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Entdecke die geheimnisvollen Wälder und den imposanten Teide, den höchsten Berg Spaniens, der majestätisch über der Insel thront.

Segeln im Einklang mit der Natur 

Die Kanaren sind ein Segelrevier, das durch seine Vielseitigkeit besticht. Egal ob Du entlang der Küste Teneriffas gleitest oder zu den Nachbarinseln wie La Gomera oder La Palma segelst – die natürliche Schönheit und das ganzjährig milde Klima machen jede Segeltour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Passatwinde sorgen für ideale Segelbedingungen, während Du von kristallklarem Wasser und einer atemberaubenden Kulisse umgeben bist. 

Mit sailwithus erlebst Du unvergessliche Momente auf dem Meer – sei es unter der wärmenden Sonne der Kanaren oder bei anderen faszinierenden Törns, die sie anbieten.

Einmalige Erlebnisse

Ein Segelurlaub ist einmalig: ob du ihn in Natur, Kultur, allein oder in Action mit deinen Freunden verbringst.

Relaxen

Segeln, wo’s schön warm ist: Ein Segelurlaub verbindet Entspannung und Aktivität perfekt.

Frei sein

Schwimme in versteckten Buchten, kristallklarem Wasser und atme 24 Stunden frische Meeresluft.

Die Crew

Yachtleben unter jungen Gleichgesinnten. Du segelst mit erfahrenen Skippern an deiner Seite.

 

(sailwithus)

                

 

 


STAUNEN: MIT 50 REISEN UM DIE WELT

AK - Vor 50 Jahren verwirklichte Günter Hauser seine Vision, die Welt der Berge auch Nicht-Bergsteigern zugänglich zu machen. Der Jubiläums-Magalog 2024/25 – „Staunen“ widmet sich der 50-jährigen Geschichte und Entwicklung von Hauser Exkursionen. Man staunt über die Geschichte, über jahrzehntelange, weltweite Beziehungen, über eindrucksvolle Berichte der Reisegäste und über die andauernde Faszination des Trekkings und Wanderns.

7 neue Länder & nur noch Kleingruppen bis 12 Personen

Auf über 100 Seiten werden über 400 Touren in 90 Ländern präsentiert. Darunter findest du auch sieben neue Reiseziele, wie z.B. China, Brasilien, Philippinen oder Sambia, das bereits zum ersten Portfolio 1973 gehörte. Als weitere Veränderung werden ab 2024 nur noch Reisen mit Kleingruppen von maximal 12 Personen durchgeführt. Reisen in einer Kleingruppe eröffnet die Möglichkeit in familiengeführten Unterkünften mit wenigen Zimmern zu übernachten und der Kontakt zur Reiseleitung sowie die Beziehung innerhalb der Reisegruppe ist viel intensiver.

Das besondere Reiseangebot: Mit 50 Jubiläumsreisen um die Welt

Zum Firmenjubiläum haben die Reiseexperten mit großer Leidenschaft und viel Liebe zum Detail ganz besondere Trekking- und Wanderreisen für dich entwickelt. Die 50 Jubiläumsreisen wurden zum Teil neu konzipiert, gehen unter anderem auf die Hauser-Anfänge zurück und warten mit kuriosen Geschichten sowie Anekdoten auf. Wandere durch die Fjorde Norwegens, überschreite den Mount Kenya auf dem „wohl schönsten Trekking Afrikas“ oder entdecke mit Thomas Hartmann den wilden, stillen und menschenleeren westlichen Teil der Khumbu-Region. Als Geschenk zu unserem 50-jährigen Jubiläum erhältst du zu jeder gebuchten Jubiläumsreise eine Hauser-Reisetasche (60 Liter) – nur solange der Vorrat reicht. Damit bist du perfekt vorbereitet für deine nächste Trekkingreise mit Hauser Exkursionen!

Staune mit und mach mit jeder Hauser-Reise „die Welt einen Schritt besser“!

(Hauser Exkursionen)