SAME: SAME BUT DIFFERENT

EB - Heute grüssen wir euch von unserer Reise nach Laos und Kambodscha! Unglaublich erfüllt, dankbar und überrascht ob der vielen beeindruckenden und faszinierenden Frauen, denen wir begegnet sind. Allen voran unsere feministischen laotischen und kambodschanischen Guides. Aus ärmlichen Verhältnissen kommend, haben sie sich als Singlefrauen durchgeboxt, hart gearbeitet und sich ein Studium finanziert. Erfolgreich und stolz auf sich arbeiten sie nun als eine der wenigen Frauen in der von Männern beherrschten Domäne der Reiseführung. Sie alle versprühen eine grossartige Energie und Mission, das Leben von Frauen in ihren Ländern verändern zu wollen. Jede auf ihre ganz besondere Art: "same same but different".

Same same but different ...

... war der Lieblingsspruch unserer laotischen Guide, wenn sie komplexere oder heiklere Situationen beschreiben wollte. Und irgendwie zog sich dieses Bild wie ein roter Faden durch unsere Frauenbegegnungen.

Stoffe, Seide & Smart Things

Angefangen beim Besuch des Traditional Arts & Ethnology Centre in Luan Prabang, gegründet als NGO von einer Frau, die die unterschiedliche Kultur und grandiose Webkunst der Frauen aus den diversen Ethnien Laos erhalten und wertgeschätzt sehen wollte. Die Weberinnen sollten stolz auf ihre Arbeit sein können und auch im angrenzenden Shop fair bezahlt werden. Ein kleines und feines Museum, mit Spendengeldern finanziert und very different mit dem Fokus auf Frauen und ihren enormen Beitrag zum täglichen Überleben.

Dasselbe Anliegen hatten die Gründerinnen vom Living Crafts Center “Ock Pop Tok”, in dem wir alles über die Seidenproduktion erfahren und an diesem so sinnlichen Ort einen kreativen Nachmittag verbringen konnten. Sonnenuntergang am Mekong inklusive.

Disabled, different but same same

Mit grosser Herzensfreude wurden wir im Lao Disabled Women's Development Center, einer NGO für Frauen mit Behinderungen willkommen geheißen. Dort werden aus Zeitungspapier Schmuck und kunstvolle Alltagsgegenstände hergestellt.

Wir konnten nur immerzu staunen, wie unglaublich weitreichend und zutiefst verändernd das Engagement einer einzelnen Frau sein konnte. In wenigen Jahren hat die Gründerin, selbst behindert, eine bekannte Ausbildungsstätte für behinderte Frauen geschaffen und somit vielen jungen Frauen Kraft und Mut gegeben, ein selbständiges Leben zu führen. Nicht nur finanziell, sondern auch emotional: Different, but same same feelings and wishes for love as every human beeing. Nach und nach wurden wir in den Bann des buddhistischen Gebens und der Grosszügigkeit gezogen. Das Segensritual mit allen am Ende lies keine von uns ungerührt. Und noch immer tragen wir die Segensbändchen für ein glückliches Leben und eine gute Reise am Handgelenk und sind happy unterwegs.

Laos we miss you

Ich habe mich in Laos mit seiner unglaublich grünen und abwechslungsreichen Landschaft, den hohen grünen Bergen im Norden, dem Mekong mit seinen 4.000 schwimmenden Inseln im Süden, seinen lächelnden und winkenden Menschen mit ihrem Sabai di auf den Lippen, verliebt. Auch wenn es eines der ärmsten Länder in Südostasien ist und es nothing for free gibt. Weder Schule, noch Schulspeisung, weder Krankenhaus, noch Geburtshilfe sind kostenlos. Es bedarf noch grosser Veränderungen, doch wie wir erleben konnten, waren unzählige Frauen hoch motiviert, sich für diese Veränderung einzusetzen. Mit Engagement und einem Lächeln auf den Lippen. Wir haben viel von ihnen gelernt.

Kambodscha live: Frauentempel Banteay Srey

Nun weilen wir in Kambodscha und besichtigen die grossartigen Tempelruinen, teilweise versteckt im Dschungel liegend. Noch haben wir Ankor Wat nicht gesehen, wissen aber schon jetzt, dass wir im gut erhaltenen Frauen-Tempel Banteay Srey das eigentliche Tempel - Juwel von Ankor entdeckt haben. Die feinen Felsreliefs sind unübertrefflich.

Frauenkooperative auf den schwimmenden Dörfern

Unübertrefflich ist auch die Wasserhyazinthen-Frauenkooperative auf den schwimmenden Häusern des Tonle Sap-Sees, dem größten See Südostasiens. Hier werden aus dem wuchernden Unkraut kunstvoll verarbeitete Teppiche und Körbe hergestellt. Das Projekt soll vor allem Singlefrauen und Witwen ein Auskommen sichern. Die Zufriedenheit und der Stolz ob der geschaffenen Werke strahlte aus jedem der Gesichter. Und souverän und kraftvoll ruderten sie uns durch ihr schwimmendes Dorf.

Grey home & Travel Highlights

Bei hochsommerlichen Temperaturen können wir uns kaum vorstellen, dass in Deutschland schon die ersten Plätzchen gebacken und auch die letzten Plätze bei den Reisen über die Feiertage vergeben werden. Vieles ist schon ausgebucht, aber ab und an gibt es auch wieder Stornierungen und freie Plätze. Schaut am besten immer mal wieder bei uns im Grünen Reisebüro auf die aktuellen Verfügbarkeiten!

Herzliche Grüße aus der Frauenbar in Siam Reap von Evelyn Bader und ihrer Frauenreisegruppe!

(WomenFairTravel)

                

 

 


HEISS: WO SCHNEEAFFEN BADEN

AK - Japan-Fans aufgemerkt! Diese Reise ist genau das Richtige für begeisterte Japanliebhaber und für Familien mit Kindern. Die Reise ist für dich vorgeplant mit Unterkünften, Schinkansen-Zugtickets und fünf Ausflügen mit Reiseleitern, kann aber ganz nach deinen Wünschen angepasst werden. Deine Kinder stehen auf Anime & Manga? Dann werden sie in Akihabara glücklich sein! Du oder ihr wolltet schon immer mal in das Kostüm eines Samurai schlüpfen? Auch das machen wir möglich! Du hast genügend Freizeit, um z. Bsp. durch den Ghibli Film-Themenpark zu streifen und in die eindrucksvollen Welten der beliebten Animationsfilme, wie z.Bsp. Chihiros Reise ins Zauberland, einzutauchen. Oder doch lieber das Ninja-Museum, oder das moderne teamLab Museum in Tokio oder das Legoland Japan oder die Universal Studios oder oder oder....

Mit einem herzlichen Willkommen begrüßt euch euer Fahrer am Flughafen und bringt euch in euer zentral gelegenes Hotel. Du kannst es bestimmt kaum erwarten Tokio mit deiner Familie zu erkunden, die Spannung steigt. Das riesige Häusermeer ist schon mal überwältigend. Tokio hat viel zu bieten, von alt bis neu, von Tradition bis Fiktion! Entdecke, zum Beispiel, auf eigene Faust das tolle Museum teamLab Planets Tokyo DMM. Es verbindet digitale Kunst mit der Schönheit der Natur und schafft in Verbindung mit Wasser, Licht und Klängen ein zauberhaftes Kunstwerk und ein spektakuläres Erlebnis für die ganze Familie! Auch das Sanrio Puroland lässt zumindest die kleinen Herzen groß schlagen: Das ist der Themenpark und das Reich von Hello Kitty! a&e-erlebnisreisen hat tolle Ausflüge für euch mit eingeplant. 4 Übernachtungen in Tokio.

Nach einem gemütlichen Frühstück fahrt ihr mit dem berühmten Shinkansen nach Nagano, die Fahrt dauert nur 80 Minuten. Der Hochgeschwindigkeitszug bringt euch mit einer Geschwindigkeit von bis zu 320 km/h von einer Stadt zur anderen. Nagano war 1998 der Gastgeber der Olympischen Winterspiele, aber nicht nur im Winter ist die Kleinstadt sehenswert. In den bewaldeten Bergen der Umgebung liegt das Togakushi-Gebiet, das mit seinen beliebten Schreinen und als legendäre Heimat der Togakure-Ninjaschule Touristen anzieht. Das Togakushi Ninpo Museum und das Kids Ninja Village bieten gute Unterhaltung und einen Einblick in die Ninja-Vergangenheit der Gegend. Im Sommer könnt ihr Erdbeeren pflücken, eine Radtour in die ländliche Umgebung unternehmen und ein Bad im höchstgelegenen Onsen Japans genießen. Besucht in der Region auch die Burg Matsumoto aus dem 16. Jahrhundert. Das hölzerne Innere der Burg Matsumoto bietet ein authentisches Erlebnis mit steilen Holztreppen, Öffnungen für Bogenschützen und eine Aussichtsplattform. Im Frühling stehen zig Kirschbäume in zartrosa Spalier und bieten einen herrlichen Anblick. 2 Übernachtungen in Nagano.

Eine ca. 3-stündige Zugfahrt bringt euch heute von Nagano nach Nagoya. Dort angekommen, könnt ihr den restlichen Tag zur Erkundung von Nagoya nutzen. Das Kinderherz erfreut bestimmt ein Besuch im Japan Legoland, in dem insgesamt mehr als10 Millionen Steine verbaut sind. Hier bestaunt ihr verschiedenste japanische Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, aber auch einige Attraktionen wie ein 4D-Kino, eine Fahrschule für Kinder und eine Feuerwehr-Akademie. Auch das Toyota-Automobile Museums ist hochinteressant und im Ghibli Film-Themenpark könnt ihr in die eindrucksvollen Welten der beliebten Animationsfilme, wie z.Bsp. Chihiros Reise ins Zauberland, eintauchen. 2 Übernachtungen in Nagoya.

Am Vormittag begebt ihr euch mit dem Shinkansen auf eine 45-minütige Fahrt nach Kyoto. Schlendert durch die idyllischen Straßen Kyotos und entdeckt die kulturellen Highlights. Der Fushimi Inari Schrein, zum Beispiel, ist ein Highlight für Groß und Klein und hält viele kleine Überraschungen bereit. Die Naturreligion Shintoismus ist die Ur-Religion Japans, sie wurde schon lange auf den japanischen Inseln praktiziert, bevor die Lehre des Buddhismus aus China kam. Der Buddhismus und der Shintoismus existieren beide nach wie vor in Japan und viele Menschen fühlen sich von beiden Religionen angesprochen. Lasst euch von der Magie packen, wenn ihr durch den roten Tunnel spaziert. Der Fuchs spielt eine große Rolle im Shintoismus: Haltet Ausschau, ihr werdet immer wieder auf Fuchsfiguren treffen. Das Kyoto International Manga Museum ist ebenfalls für die gesamte Familie eine spannende Entdeckung! Der Anblick der hohen, mit Mangas gefüllten Wände ist beeindruckend. Es gibt japanische und englische Mangas, in denen ihr blättern könnt. An einer Mit-Mach-Station können die Kinder selbst zum Stift greifen. Ein Ort der Entspannung ist das Flussufer des Kamogawa, der Lebensader Kyotos. Nördlich der Stadt, wo der Takano und Kamo zusammenfließen, befindet sich das Delta des Kamogawas. Auf großen Steinen in Schildkrötenform hüpft ihr von Stein zu Stein. Plant auch unbedingt einen Besuch des Kyoto Nishiki Markts ein. Von den Locals auch „die Küche Kyotos“ genannt, hält der Markt, der bereits 1310 seinen Ursprung hatte, tolle kulinarische Entdeckungen bereit. Ihr werdet euch nicht sattsehen können, aber satt essen! 3 Übernachtungen in Kyoto.

Osakas Extravaganz, die lebenslustigen Menschen und das fantastische Essen machen alles wett, was es an touristischen Attraktionen zu bieten hat. Entdeckt das Restaurant-Mekka in Dotonbori, das seit langem als Osakas Vergnügungsviertel bezeichnet wird. Leuchtende Neonlichter, Essensstände, die einige lokale Osakaer Köstlichkeiten wie Fugu (giftiger Kugelfisch) und Takoyaki (Tintenfischbällchen) anbieten. Letzteres wird sogar im Takoyaki Museum geehrt! Beeindruckend ist auch das Umeda Sky Building, ein paar Wolkenkratzer, die „in der Luft“ miteinander verbunden sind und in einer ungewöhnlichen architektonischen Form gebaut wurden, die man sonst nirgendwo auf der Welt findet. Spürt die frische Luft und genießt den 360-Grad-Panoramablick im „Floating Garden Observatory“. Ein Besuch wert sind die Universal Studios Japan! Nach einer ca. 45-minütigen Zugfahrt erreicht ihr euer Ziel. In den verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel „Super Nintendo World“, „The Wizarding World of Harry Potter“, „Minion Park“, „Jurassic Park“, oder „New York“ kommt jeder auf seine Kosten. Mit über 60 Attraktionen für Klein und Groß werden euch die Universal Studios in Erinnerung bleiben. (Hinweis: bei vielen Fahrgeschäften muss vorher per App ein Timeslot gebucht werden, es kann vermehrt zu längeren Wartezeiten von 2 bis 3 Stunden an einem Fahrgeschäft kommen). 2 Übernachtungen in Osaka.

Sayonara aufregendes Japan! Ihr werdet abgeholt und tretet euren Heimflug an.

1.12.-31.12.2023, 13 Tage Reise von Tokio nach Osaka, ab € 1.990,- pro Person (bei 4 Teilnehmern und Hotelkategorie "Standard").

(a&e-erlebnisreisen) 

                

 

 


REISEPERLEN: DAS MAGAZIN 2024

AK - Die Reiseperlen 2024 vom forum anders reisen sind da! Ob Reisestory oder Porträt, ob Spezialität oder Reisebeispiel, ob Reisetipps oder Leseanregung – die ganze Vielfalt des nachhaltigen Reisens mit ausdrucksstarken Bildern liefert Anregungen für eure Reiseplanung. Du möchtest gleich jetzt - papierlos - in den Reiseperlen 2024 stöbern? Hier geht das. Bon voyage!

(forum anders reisen)

                

 

 


RÜCKZUG: DIE WÜSTE ERLEBEN

AK - Die Wüste hat seit der Antike für Europäer eine herausragende Bedeutung. Sie symbolisiert einerseits Abenteuer und Herausforderung und andererseits einen Rückzugsort.

Erst durch die Domestizierung des Dromedars gelang es dem Menschen, tiefer in die großen Wüsten vorzudringen oder sie zu durchqueren. Dadurch wurde die Wüste zum Lebensraum des Menschen. Die Wüste hat jedoch bis heute nichts von ihrer Faszination verloren.

Anforderungen

Mental: Neugier auf Kultur und Landschaft, Naturverbundenheit, Einlassen auf Rhythmus der Natur, Verzicht auf Handy, Internet und Uhr, Flexibilität bei Planänderungen.

Körperlich: Körperliche Fitness je nach Tour, Wüstenklima und 24h an der frischen Luft, Verzicht auf tägliche Dusche.

Formalitäten: Reisepass 6 Monate Gültigkeit, ggf. Touristenvisum

Der grundsätzliche Ablauf ist bei allen Wüstentouren ähnlich. Nach der Anreise zum Startpunkt der Tour empfiehlt sich eine Nacht zur Akklimatisierung im Hotel. Am nächsten Tag beginnt dann das Abenteuer. Am vorletzten Tag kehren wir zurück zum Ausgangspunkt und verbringen wieder eine Nacht im Hotel. Der Rückflug ist dann am nächsten Morgen.

Unser Veranstalterpartner Green Lion aus Freiburg organisiert deine Wüstentour ganz individuell und teilweise auch als Zubucher einer Kleingruppentour. Am aufregendsten sind die Touren mit Reitkamelen. Alternativ ist das auch als Wandertour mit Packkamelen oder Packeseln möglich. Für manche Regionen bietet sich eine 4x4-Tour an. Alles ist auch kombinierbar. Mitbeteiligt sind Partner vom Volk der Tuareg. Ihnen ist - wie uns - Nachhaltigkeit besonders wichtig. Daher wird versucht, Gäste so viel wie möglich auf Kameltouren zu bringen, weil das ein Beitrag zur Kulturerhaltung ist. Aber natürlich ist das nichts für jeden, da man körperlich schon beansprucht wird!

Alle Details holst du dir bei uns an der Adelhauser Straße 29-31a in Freiburg. Yallah!

(Green Lion)

                

 

 


STAUNEN: MIT 50 REISEN UM DIE WELT

AK - Vor 50 Jahren verwirklichte Günter Hauser seine Vision, die Welt der Berge auch Nicht-Bergsteigern zugänglich zu machen. Der Jubiläums-Magalog 2024/25 – „Staunen“ widmet sich der 50-jährigen Geschichte und Entwicklung von Hauser Exkursionen. Man staunt über die Geschichte, über jahrzehntelange, weltweite Beziehungen, über eindrucksvolle Berichte der Reisegäste und über die andauernde Faszination des Trekkings und Wanderns.

7 neue Länder & nur noch Kleingruppen bis 12 Personen

Auf über 100 Seiten werden über 400 Touren in 90 Ländern präsentiert. Darunter findest du auch sieben neue Reiseziele, wie z.B. China, Brasilien, Philippinen oder Sambia, das bereits zum ersten Portfolio 1973 gehörte. Als weitere Veränderung werden ab 2024 nur noch Reisen mit Kleingruppen von maximal 12 Personen durchgeführt. Reisen in einer Kleingruppe eröffnet die Möglichkeit in familiengeführten Unterkünften mit wenigen Zimmern zu übernachten und der Kontakt zur Reiseleitung sowie die Beziehung innerhalb der Reisegruppe ist viel intensiver.

Das besondere Reiseangebot: Mit 50 Jubiläumsreisen um die Welt

Zum Firmenjubiläum haben die Reiseexperten mit großer Leidenschaft und viel Liebe zum Detail ganz besondere Trekking- und Wanderreisen für dich entwickelt. Die 50 Jubiläumsreisen wurden zum Teil neu konzipiert, gehen unter anderem auf die Hauser-Anfänge zurück und warten mit kuriosen Geschichten sowie Anekdoten auf. Wandere durch die Fjorde Norwegens, überschreite den Mount Kenya auf dem „wohl schönsten Trekking Afrikas“ oder entdecke mit Thomas Hartmann den wilden, stillen und menschenleeren westlichen Teil der Khumbu-Region. Als Geschenk zu unserem 50-jährigen Jubiläum erhältst du zu jeder gebuchten Jubiläumsreise eine Hauser-Reisetasche (60 Liter) – nur solange der Vorrat reicht. Damit bist du perfekt vorbereitet für deine nächste Trekkingreise mit Hauser Exkursionen!

Staune mit und mach mit jeder Hauser-Reise „die Welt einen Schritt besser“!

(Hauser Exkursionen)                 

 

 


MYKENE: ZU BESUCH BEI FRAU LENA

AK - Du könntest natürlich das Orakel von Delphi befragen, wie deine Reise wird, da bist du dann allerdings schon unterwegs: vom nun wirklich in jeder Hinsicht sagenumwobenen und geschichtsträchtigen Athen in die schroffen Gebirgszüge mit seinen uralten Kirchen und Klöstern, urtümlichen Dörfern, Tavernen und den weiten Blicken über das Mittelmeer, die Weinberge und Olivenhaine. Und den klassischen griechischen Strandurlaub kannst du dann einfach dranhängen.

  • Die Akropolis: Wahrzeichen im Herzen Athens
  • Ölverkostung auf einer Olivenfarm
  • Zeitreise in der Ausgrabungsstätte Mykene
  • Webkunst und regionale Spezialitäten bei Frau Lena
  • Mit der Zahnradbahn durch die Vouraikos-Schlucht
  • Blick in die Zukunft beim Orakel von Delphi
  • Staunen über die schwebenden Klöster von Meteora
  • Zu Besuch beim Bärenschutzprojekt

Die berühmte griechische Gastfreundschaft erlebst du beim Besuch der kleinen Pension von Frau Lena. Sie erzählt ihre bewegende Geschichte und zeigt ihre Kunstfertigkeit am Webstuhl. Dann bittet die herzliche Gastgeberin zu Tisch und verzaubert uns bei einem landestypischen Mittagessen mit vielen lokalen Köstlichkeiten.

  • CO₂-Emission: 0,90t
  • 62m2 Regenwald
  • 62% Lokaler Verdienst

04.04.-14.04.2024 ab/bis Frankfurt/M, Rail&Fly 1. Klasse, 3.299 EUR pro Person im Doppelzimmer.

(Chamäleon)


GOJI-BEEREN IM WELTNATURERBE

AK - Brauchst du noch Inspirationen für deinen nächsten Trip? Du hast Lust, einen ganz besonderen Urlaub zu erleben, einzigartige Erfahrungen zu sammeln und neue Menschen kennen zu lernen? Oder einfach mal der Großstadt zu entfliehen und die Ruhe zu genießen?

Global Tribe in Spanien ist ein Community-orientiertes Ökodorf in Spanien. Hier kannst du an unterschiedlichen Workshops rund um das Thema bewusste Ernährung sowie gesunder Lebensstil teilnehmen oder Yoga-Kurse und andere gemeinschaftliche Aktivitäten unternehmen. Morgens wirst du von den Geräuschen der Natur geweckt und abends blickst du in den traumhaften Sternenhimmel. Was will man mehr?

Deine Übernachtung unterstützt hierbei das Community-Projekt und die biologische Landwirtschaft.

Im Schlafsaal ab € 12,- / Nacht pro Bett, im Zelt ab € 23 / Nacht pro Zimmer oder im Doppelzimmer ab € 59,- / Nacht pro Zimmer.

Ein unterhaltsames und bewusstes Ökodorf mit Campingplatz für alle, die Lust drauf haben! Hier bei Global Tribe tun sie jeden Tag ihr Bestes, um nachhaltig im Einklang mit den Zyklen von Mutter Natur zu leben. Sie versorgen die Welt mit 100% ökologischen Goji-Beeren und inspirieren jeden, einfach zu leben und zu lieben. Sie befinden sich im Herzen der Doñana-Region, einem Weltnaturerbe in Andalusien, im Süden Spaniens und sind immer bereit, Besucher*innen und Langzeit-Freiwillige willkommen zu heißen, die sich ihrer biodynamischen Revolution anschließen möchten. Du wirst in einem privaten Tipi im Ökodorf-Campingplatz unterkommen und Zugang zu einem Gemeinschaftsbad mit Duschen haben. Küche steht keine zur Verfügung zur Verfügung; Frühstück, Mittag- und Abendessen gibt es für 5€ pro Mahlzeit, oder du kaufst im Minimarkt ein. Kein 5-Sterne-Hotel, aber jeden Abend kannst du die Schönheit der Sternengalaxien bewundern. Erkunde die Umgebung oder triff dich mit den Mitgliedern des Global Tribe Stammes. Wer weiß, vielleicht lernst du ja etwas Neues :)

(socialbnb)


TIERHERDEN & STERNENHIMMEL

AK - Träumst du auch von gigantischen Tierherden, endlosen Savannen, Übernachten unter dem Sternenhimmel oder aufregenden Erkundungen im Dschungel

Komm mit auf Entdeckungsreise und erlebe die faszinierende Welt ausgewählter Nationalparks in Afrika und Südostasien. Wir stellen euch unsere Favoriten vor, mit ungewöhnlichen Landschaften voller schöner Natur und besonderer Tiere. Erfahre mehr über die Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Abenteuer in den Parks. Wir und Green Tiger Travel bzw. Green Lion Travel lassen deine Reiseträume wahr werden. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Reiseplanung!

Phong Nha, Vietnam

Der Park an der laotischen Grenze bildet das Kernstück des letzten geschlossenen Waldgebietes von Zentralvietnam. Seit der Entdeckung verschiedener Höhlen und der Aufnahme ins UNESCO Welterbe hat die Bekanntheit des Parks stark zugenommen.

Kui Buri, Thailand

Nirgends sonst in Thailand kommt man freilebenden Elefanten so nah wie im Kui Buri Nationalpark. Rund 250 Dickhäuter haben hier nach Jahren der Jagd durch Wilderer endlich ein geschütztes Domizil gefunden.

Chobe, Botswana

Der tierreiche Chobe Nationalpark lockt mit riesigen Elefantenherden und vielseitigen Ökosystemen. Er ist aber auch die Heimat von Büffeln, Giraffen sowie Burchell-Zebras und hat eine hohe Raubtierdichte an Löwen, Tüpfelhyänen und Geparden.

Serengeti, Tansania

Die Great Migration ist ein spektakuläres jährliches Ereignis, bei dem Millionen von Gnus, Zebras und Gazellen durch die Ebenen von Tansania und Kenia ziehen. Das Ereignis lässt sich auf einer Safari in der Serengeti oder in der Masai Mara bestaunen.

(Green Tiger Travel / Green Lion Travel)


WEITSICHTEN: ZWISCHENDURCH AUFTANKEN

AK - Es ist schwer in diesen Zeiten mit dem „Business as usual“ weiter zu machen. Aber wir machen und dürfen und müssen. Zwischendurch Auftanken ist in diesen Zeiten besonders wichtig, wenn wir überwältigt werden vom aktuellen Tagesgeschehen. Unser Veranstalterpartner Women FairTravel hat daher einige Angebote für Frauen neu aufgenommen, die achtsam und bewegend durch die Zeiten führen.

Im schönen Herrenhaus in Ostseenähe gibt es einen neuer Kurs Yoga und Embodiment  mit der bekannten Kursleiterin Simona Viel

Spielerische Entdeckungsreise und Auszeit zwischen Rerik und Kühlungsbor

In dieser geruhsamen Auszeit in Ostseenähe kannst du entdecken, wie Körper, Emotionen und Geist bei dir zusammenspielen und welche Embodiment-Techniken für dich im Alltag sinnvoll sind.

Programm

Dass eine krumme Haltung auf Dauer Rückenschmerzen verursacht, wissen wir schon lange. Dass sich unsere Körperhaltung und unser Bewegungsstil aber auch auf unseren Stresslevel, unsere Stimmung und unser Mindset auswirken, haben wir eher selten im Blick.

Embodiment“ heißt direkt übersetzt „Verkörperung“ und gehört in das weite Feld der somatischen Arbeit oder bewussten Körperarbeit (versus Sport). Die grundlegenden Prinzipien sind wie schon im Yoga eine erhöhte Achtsamkeit bei der Praxis sowie eine tiefere Wahrnehmung für Körper und Raum bis hin zu einer Einheit von körperlichem Ausdruck und geistiger Haltung.  

Die Praxis in dieser Woche setzt sich zusammen aus einem thematisch ausgerichteten Yoga am frühen Morgen (Embodied Yoga) sowie Workshops mit verschiedensten Achtsamkeits- und Körperspürübungen im Sitzen, Stehen und Gehen, mit bewusster Bewegung, Tanz und spielerischer Interaktion. Zum Abend hin gibt es immer etwas Meditatives.  

In den Embodiment-Workshops kannst du gut bei dir selbst ankommen und zugleich neue Facetten entdecken: Bist du eher fokussiert oder leicht abzulenken? In dir ruhend und geerdet oder zerstreut, gestresst und viel im Außen? Bestimmend und feurig oder weich und fließend? Leicht, frei und kreativ oder geordnet und strukturiert?  

Für ein ausgeglichenes Leben brauchen wir von allem etwas. Jede Lebensphase, jeder Moment ruft nach etwas anderem. Mit einer Embodiment-Praxis kannst du die Qualitäten, die du länger nicht oder noch nie verkörpert hast, entdecken und stärken und so deinen Spielraum erweitern und mehr Balance im Leben finden.  

Diese Yoga- und Embodiment-Auszeit ist ideal für Frauen mit Bewegungserfahrung, die Ruhe und Entspannung suchen, aber auch Lust haben auf das Spiel mit verschiedenen Bewegungsformen und Haltungen. Alle Übungen sind geeignet für Embodiment-Anfängerinnen. Yoga- und Bewegungserfahrung sind von Vorteil.  

Wichtig: Diese Woche ist kein Ersatz für eine Therapie, sondern eine spielerische Entdeckungsreise, die dich außerdem mit kleinen Tools und Techniken für mehr Leichtigkeit im Alltag versorgen kann.

In den Pausen zwischen den Yoga-Einheiten können kleine Spaziergänge am Strand (nur 8km entfernt) oder individuelle Ausflüge unternommen werden. Vorschläge gibt es viele, denn die Badeorte Warnemünde und Kühlungsborn liegen ganz in der Nähe. 

Unterkunft
In ländlich ruhigem und küstennah gelegenem Landstrich befindet sich das stilvolle Herrenhaus, das zum Ostee-Seminarhaus Büttelkow umgebaut wurde. Das Kleinod liegt zwischen Rostock und Wismar und zwischen den Ostseebädern Rerik und Kühlungsborn. Der Ostseestrand ist 8 km entfernt. Ein idealer Ort der Ruhe für kleine Gruppen mit zwei lichten Seminarräumen und zehn farbenfrohen, einladenden Gästezimmern. Alle Räume im Herrenhaus verfügen über kostenfreies W-LAN bei Bedarf.
Und wenn das Wetter mitspielt, könnt ihr auch Yoga unter freiem Himmel erleben - im großen Gutspark mit dem Blätterrauschen des alten Baumbestandes.

Information zu den Zimmern:
Die Zimmer sind alle ganz unterschiedlich und individuell - eben eine Villa Kunterbunt. Der Reisepreis inkludiert ein Einzelzimmer (z.T. mit geteiltem Bad - innerhalb einer Ferienwohnung). Nähere Informationen zu den jeweiligen Zimmern gibt es auf Anfrage.
Das Ostsee-Seminarhaus verfügt auch über zwei wunderschöne große Suiten (Belle Etage und Bellevue) und einen Wintergarten, die alle gegen einen Aufpreis zur Alleinutzung gebucht werden können.

Verpflegung
Die ausschließlich vegetarische Tagesverpflegung verwöhnt mit Frühstück und warmem Abendessen. Mittags gibt es einen Picknicklunch, damit ihr schnell nach draußen in die Natur laufen könnt.

Anreise
Mit der Bahn fahrt ihr entweder von (Berlin) Rostock aus zum Haltebahnhof Kröpelin oder von (Hamburg) Wismar aus zum Bahnhof Neubukow. Vor Ankunft an den Bahnhöfen Kröpelin oder Neubukow sollten Ihr Euch ein Taxi bestellen. 

7.4. -14.4.2024, € 1.309,- pro Person im Doppelzimmer. Bis 4 Monate vor Reisebeginn 3% Frühbucherinnenrabatt auf den DZ-Preis.

(Women FairTravel)


GANZ SCHÖN NEUGIERIG?

AK - Das Abenteuer wartet auf dich! Für Globetrotter haben wir fantastische Neuigkeiten: Unser Angebot an National Geographic Journeys wächst weiter! Es gibt bei uns jetzt vier neue National Geographic Journeys und vier neue National Geographic Family Journeys.Diese Trips sind speziell für Reisende, die voll in einige der fantastischsten Orte der Welt eintauchen wollen. Sie ermöglichen ein breites Spektrum an kulturellen Erlebnissen, interaktivem Lernen, Erkundungsmöglichkeiten und den Zugang zu renommierten Experten weltweit. Egal, ob du eine familienfreundliche Reise durch Griechenland machen oder mit einer Gruppe Erwachsener der legendären Tierwelt in Yellowstone begegnen willst, wir sind sicher, dass diese neuen Trips dich noch näher an die Welt ranbringen werden. Sag hallo zu den neuesten Erlebnisreisen im Rahmen unserer National Geographic Journeys!

Frag uns ganz unverbindlich an der Adelhauser Straße 29-31a in Freiburg!

(G Adventures)