BORGO: BASINO VOLKSSCHULE (I)

AK - Das gemütliche Borgo wurde auf den Fundamenten einer alten Burg erbaut und liegt in Panoramalage in den wunderschönen Ausläufern des Apennins im Val Bidente. Vier Wohnungen sind im Steinhaus eingerichtet mit rustikalen und antiken Möbeln aus der Romagna, welche dem Raum eine warme und familiäre Atmosphäre verleihen.

Die Wohnung bietet Platz für zwei Personen. Die Apartments sind komplett möbliert und ausgestattet mit eigener Küche, Bad und Schlafzimmer. Der Bio-Bauernhof bietet frisches Gemüse und Obst, das du bei Interesse je nach Saison selbst pflücken kannst. Auf Anfrage und nach vorheriger Absprache erzählen dir deine Gastgeber gerne mehr über deren Projekt zur Unterstützung der bioregionalen Regeneration durch partizipative Bildung, Ökodorfgemeinschaft und lokale Vernetzung.

Borgo Basino ist eine lebendige Lerngemeinschaft, die Bildung, Networking und Wellness auf einem kleinen multifunktionalen Bauernhof vereint. Sie ist ein Zentrum für landwirtschaftliche Experimente, gemeinschaftliches Wohlbefinden und nachhaltige Gastfreundschaft. Die Menschen dort lernen gemeinsam als Grundschule, leben gemeinsam als Ökodorf und wachsen gemeinsam als Biobauernhof und Bed & Breakfast. „The Farm School“ beherbergt Basisforschungs- und Bildungsprojekte, die Netzwerke für die Gesundheit der Gemeinschaft aufbauen. Das "Farm Village" heißt Gäste und potenzielle neue Mitglieder willkommen, um das gemeinschaftliche Ökodorf kennenzulernen. „The Farm Table“ bietet Kochkurse, Verkostungen und Führungen durch die Bio-Pilotfarm.

Auf vorherige Anfrage wird eine vollständige Besichtigung des Projekts organisiert.

Für kleine Gruppen werden gerne spezielle Aktivitäten organisieren, wie zum Beispiel vegetarische Kochkurse, Imkerei- und Permakultur-Workshops.

Es besteht eine Zusammenarbeit mit einem örtlichen Fahrradreiseveranstalter, um den Zugang zu Touren-, Mountainbike- und E-Bikes (separat zu vereinbaren) zu ermöglichen. Spazier- und Wanderwege sind zu Fuß erreichbar und der Parco Foresta Casentinesi ist eine Autostunde entfernt.

Der nächstgelegene Bahnhof ist Forli, der nächste Flughafen ist Bologna. Es gibt einen Busservice vom Bahnhof Forli zum Dorf Cusercoli (2 km von Borgo Basino entfernt) und von dort kann eine Abholung arrangiert werden.

1 Übernachtung ab € 59,-

(socialbnb)


ENSAM: KAJAKTUR PÅ ÅLAND

AK - Die geführte Gruppenreise mit erfahrenen Guides überzeugt durch die ursprüngliche Schönheit der Ålandinseln. Genieße die Natur vom Wasser aus und paddle im Seekajak durch eine atemberaubende Landschaft aus 6.500 Inseln. Die Inselgruppe zwischen Schweden und Finnland bietet zahlreiche Möglichkeiten die Stille zu genießen, auf warmen Felsen die Sonne zu spüren oder einen Sprung ins erfrischende Wasser zu wagen.

Zwischendurch: Schwäne, Enten oder Wildgänse beobachten, Zeit zum Dösen auf sonnenwarmen Felsen, ein Badestopp oder Erkundungen zu Fuß, einsame Inseln zum Zelten, Abendstimmung mit farbenprächtiger Mittsommersonne inmitten spürbarer Stille. Wer schon immer davon träumte, auf einer unbewohnten Insel zu landen und dort zu leben, hat während der Kajaktour auf den Åland Inseln jeden Tag auf's Neue die Gelegenheit, sich diesen Traum zu erfüllen. Die Inselgruppe zwischen Schweden und Finnland besteht aus insgesamt 6.500 Inseln, von denen 99% unbewohnt sind. Die Ålandinseln bilden somit eines der unberührtesten Wildnisgebiete in Europa.

22.06.-06.07.2024, ab/bis Stockholm, p.P. ab 1.348 €.

  • Klimaneutrale Kompensation deiner Anreise mit atmosfair
  • Bus- und Fährüberfahrt Stockholm-Grisslehamn-Eckerö-Grisslehamn-Stockholm
  • Frühstück auf der Fähr-Rückfahrt
  • Unterkunft im 2-Personen-Leihzelt, Campingplatzentgelte
  • Komplette Kochausrüstung inkl. Kocher, Kochbenzin, Töpfe
  • komplette Boots- und Touren-Leihausrüstung: Seekajaks, Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken, wasserdichte Packsäcke
  • Einweisung in die Paddel- und Sicherheitstechnik
  • kajakerfahrene Reiseleitung vor Ort

Zubuchbare Leistungen 

(Preis pro Person)

  • Aufpreis Solokajak: +90 €
  • Eigenes Zelt/Einzelzelt: +90 €
  • Anreise bis/ab Stockholm: auf Anfrage. Gern helfen wir bei der Organisation der Anreise per Bahn, Bus, Fähre oder Flug.
  • Verlängerung Stockholm in citynahem Hotel: auf Anfrage

(skandinavientrips.de)


VISIONÄR: GELASSENE HAUPTSTADT AM FJORD

AK - 5 Tage Oslo – die visionäre und gelassene Hauptstadt am Fjord. Da sind die futuristischen Bauten im Viertel Bjørvika, das neue Munch-Museum, die spektakuläre Oper. Auf ihrem Dach schweift der Blick über ganz Oslo. Mit deiner Studiosus-Reiseleiterin kommst du ohne Wartezeit in die angesagten Highlights. Mit ihr entdeckst du auch den Park des Königlichen Schlosses und das berühmte Rathaus, in dem jährlich der Friedensnobelpreis verliehen wird. Wer mag, kommt mit zum beliebten Vigeland-Park mit den Skulpturen von Gustav Vigeland. Eine Bootsfahrt bringt dich zur Museumsinsel Bygdøy, zum legendären Polarforschungsschiff Fram. Dazu eine Landpartie und leckere Begegnungen mit der norwegischen Küche.

Highlights

  • Entdecke Oslo mit Studiosus-Reiseleiterin und in kleiner Gruppe!
  • Besuch des neuen Munch-Museums
  • Klassisches Oslo und die neue Fjordstadt
  • Sonntagsausflug à la Norwegen: Kultur in der Natur und Lunch in historischem Ambiente
  • Hübsches Hotel nahe des Königlichen Schlosses
  • Wahlweise Anreise mit der komfortablen Color-Line-Fähre ab/bis Kiel oder mit dem Flugzeug

5 Tage ab 1.235 € pro Person.

(Studiosus)


RUNDUM WELTFREUNDLICH: STUDIOSUS

Studiosus - Rundum weltfreundlich: Nachhaltigkeit hat für Studiosus einen hohen Stellenwert. Das veranschaulicht aufs Neue der umfassende Nachhaltigkeitsbericht 2023/2024, den der Marktführer bei Studienreisen jetzt vorgelegt hat.

Der Bericht orientiert sich an den Vorgaben der Global Reporting Initiative (GRI) bezüglich einer umfangreichen, transparenten und standardisierten Berichterstattung und beinhaltet die vollständig aktualisierte Umwelterklärung 2024 gemäß EMAS III.

Tony Reyhanloo, Head of Corporate Responsibility: "Transparenz und Fortschritt sind zentrale Pfeiler unseres Engagements. Wir sind stolz auf unseren neuen Nachhaltigkeitsbericht, denn jährlich steckt dieser die Messlatte unserer Ambitionen höher. In unseren Berichten bündeln sich seit mehr als zwei Jahrzehnten klare Wertvorstellungen und praktische Erfahrungen. Auf dieser Grundlage werden wir unser Engagement für die nachhaltige Entwicklung weiter ausbauen. Wir freuen uns darauf."

Studiosus übernimmt Verantwortung beim Klimaschutz durch die CO2e-Vollkompensation aller Flüge, der Bus, Bahn Schiffsfahrten in den Zielgebieten sowie der Hotelunterkunft inklusive Verpflegung. Zudem veröffentlicht der Veranstalter einen C02e-Fußbdruck bei jedem Reiseangebot. Darüber hinaus setzt sich Studiosus seit vielen Jahren für faire Arbeitsbedingungen und soziale Verantwortung in der Lieferkette ein. Zentral für das Unternehmen ist auch der Austausch mit seinen Stakeholdern und deren Zufriedenheit. 2023 fand beispielsweise eine Online-Geschäftspartnerbefragung von Hotels, Zielgebietsagenturen, Busunternehmen und Airlines statt. Dabei gaben 96 Prozent der Befragten an, dass sie mit Studiosus als Geschäftspartner zufrieden sind und ebenfalls 96 Prozent äußerten, dass sich Studiosus bei Preis- und Vertragsverhandlungen fair verhalte. Auch die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Studiosus als Arbeitgeber liegt auf einem sehr hohen Niveau. Bei der Mitarbeitendenbefragung 2023 erreichten die Werte bei den Aussagen "Ich fühle mich wohl bei Studiosus" und "Studiosus hat gute Arbeitsbedingungen" mit 8,2 bzw. 7,9 eine sehr hohe Zustimmung. In diesem Kontext hat Studiosus im Herbst 2023 eine wegweisende Betriebsvereinbarung zur Flexibilisierung der Arbeitszeit auf den Weg gebracht, die das Vertrauen in die hervorragende Arbeit seiner Mitarbeiter widerspiegelt. Maximal 70 Prozent der Jahresarbeitszeit können ab dem Jahr 2024 demnach mobil eingebracht werden, mindestens 30 Prozent der Arbeitszeit erfolgt in Präsenz am Firmensitz in München.

Pionier für nachhaltiges Reisen

Das Engagement für einen sozial verantwortlichen und ökologisch vertretbaren Tourismus ist gelebte Praxis und im Unternehmensleitbild von Studiosus fest verankert. Bereits 1998 hat das Unternehmen als erster Reiseveranstalter Europas seine Umweltpolitik und sein Umweltmanagement anhand von internationalen und EU-Standards (ISO 14001 und EMAS) prüfen und erfolgreich bestätigen lassen. Seither wurde es immer erfolgreich rezertifiziert und validiert. Zudem gehört Studiosus zu den Mitbegründern des "Roundtable Human Rights in Tourism e. V." und des internationalen Kinderschutzkodex der Tourismusbranche, "The Code". Für sein Engagement wurde der Reiseveranstalter mehrfach ausgezeichnet. Studiosus ist unter anderem Träger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (2010), des CSR-Preises der Bundesregierung (2013), des European CSR-Awards (2013) und Gewinner der EcoTrophea 2022 des Deutschen Reiseverbands (DRV).


GESCHICHTE: VELOZIPEDE, HOCHRÄDER UND SAFETYS

GAG - Der Franzose Charles Terront erreicht im September 1891 nach 71 Stunden und 22 Minuten Fahrzeit Paris. Er gewinnt damit das bislang härteste und längste Radrennen der Welt – auch weil er sich nicht, wie sein größter Konkurrent, Joseph Jiel-Laval, schlafen legt, sondern auf seinem Sicherheitsniederrad mit Luftreifen die Strecke durchfährt.

Hätte das Rennen wenige Jahre früher stattgefunden, wären die Teilnehmer auf ganz anderen Fahrrädern unterwegs gewesen: auf Hochrädern mit Vollgummireifen. Die österreichischen Kulthistoriker Richard Hemmer und Daniel Meßner sprechen in ihrer Podcastfolge darüber, wie zwischen 1860 und 1890 das Fahrrad in der Form entwickelt wird, wie wir es heute noch kennen.

Die „Statuten des Eimsbütteler Velocipeden-Reit-Clubs“ hat der Fahrradhistoriker Lars Amenda herausgegeben.

Hier gehts zum Podcast "Geschichten aus der Geschichte".


LECKER KÄFER: INSEKTEN-RESTAURANTS IN EUROPA

AIRTOURS - Der Gedanke, Insekten zu essen, verursacht bei den meisten keine Sogwirkung in Richtung eines Restaurants. Das ist sicher so. Dabei sind Insekten als Lebensmittel auf dem Vormarsch. Die EU hat bislang vier Arten zum Verspeisen zugelassen: Mehlwürmer (Mehlkäfer im Larvenstadium) und Wanderheuschrecken, Hausgrillen und Buffalowürmer.

Das klingt doch schon mal lecker. Und gesund ist es allemal, zumindest als Eiweiß- und Omega-3-Quelle. Umweltschonend obendrein, braucht ein Kilo Insekten lediglich zwei Kilo Nahrung zur Aufzucht. Ein Kilo Rindfleisch benötigt acht Kilo plus fünfzehn Tausend Liter Wasser. Mit gutem Gewissen kann man sich also auf die kulinarischen Spuren von Kulturen auf der ganzen Welt machen, die Insekten seit Jahrhunderten in der Küche verwenden.

ECHTE INSEKTEN-RESTAURANTS SIND NOCH RAR
Es gibt ganz vereinzelt Restaurants, die knusprige Mehlwürmer auf Speisen streuen, z.B. Seidels Salatbar in Ludwigsburg, oder als Snack zu Dips servieren (Australian Bar & Kitchen in Nürnberg). Die kleinen Dinger gibt's seit Jahren in Schweizer Supermärkten zu kaufen, schmecken nicht aufregend, und sind erst recht nicht eklig. Echte Botschafter von Insekten-Essen und dem damit verbundenen Genusserlebnis hingegen sind noch rar. Das Gute bei ihnen: Jeder Teller hat Instagram-Qualität und Weitererzählwert.

HIER UNSERE TIPPS FÜR INSEKTEN-RESTAURANTS:

  • LONDON:  YUM BUG
    Nach dem (auch medialen) Riesenerfolg ihres 2023er Pop-Up Restaurants mit Kreationen von 16 Top-Chefs eröffneten Aaron Thomas und Leo Taylor jetzt ihr erstes festes Restaurant. Ihre Grillen beziehen sie von einer Farm in Cambridgeshire.
  • LONDON:  HORIZON EDIBLE INSECTS
    Horizon ist kein Restaurant, sondern Großhändler für getrocknete essbare Insekten. Auf ihrer Farm in Ealing veranstalten die Züchter aber regelmäßig Kochkurse. Fünf verschiedene selbstgemachte Insekten-Gerichte kann man dann probieren.
  • PARIS:  INOVEAT
    Ein Restaurant mit nur einem Tisch für bis zu 10 Personen führt Inhaber und Chefkoch Laurent Veyet. Sein 7-Gänge Degustationsmenü kostet 89,90 Euro. Dafür gibt's Insekten und Mehlwürmer, hohe Qualität und intensive Gespräche mit Veyet.
  • BERLIN:  MIKROKOSMOS. DAS RESTAURANT.
    Die Italienerin Nicole Sartirani und der Peruaner Diego Castro betreiben seit 2021 ihr Insekten-Restaurant, das erste seiner Art in Deutschland. Es werden auch Kurse für Züchtung und Zubereitung der kleinen Krabbler angeboten. Im Shop kann man zudem verzehrfertige Insekten für Zuhause kaufen.
  • KÖLN, DÜSSELDORF, ESSEN, DUISBURG:  MONGO'S RESTAURANT
    Die Gründer Spiridon Soukas und Christian Blech eröffneten 1998 das erste Mongolische Barbeque in Deutschland - ohne Geschmacksverstärker, dafür mit Ideen. Es gibt Insektenteller mit Grillen in Tempura, frittierten Heuschrecken, ausgebackenen Buffalo-Würmern. Oder kleine Hüpfer, Heuschrecken, auf Salat.
  • WIENER NEUSTADT:  HOLLERS STEAKHAUS
    Eine Stunde südlich von Wien liegt dieser Platz, wo Insekten eher schon zum Normalen zählen. Denn hier werden auch Phyton, Zebra, Kamel, Krokodil u.a. serviert. Wahlweise kann man sein Steak mit gebratenen Stierhoden pimpen. Ach ja, Insekten gibt's auch: als Salat, in Currysauce oder als gemischte Vier-Arten-Platte.

TSCHÜSS HÖRSAAL, HALLO SEGELYACHT!

AK - Bist Du bereit für eine Auszeit, die Dich aus den Hörsälen direkt aufs offene Meer führt? Wenn die Semesterferien vor der Tür stehen, ist es an der Zeit, das Abenteuer zu erleben, das du dir verdient hast.

Mit unserem Veranstalterpartner sailwithus kannst du bei starkem Wind und unter der Sonne das Meer erobern – und das alles, ohne dein Budget zu sprengen! Dank exklusivem Studi-Rabatt segelst du smarter und sparst dabei. Komm an Bord zu einem Preis, der so freundlich zu deinem Studentenbudget ist wie der Wind zu unseren Segeln. Stell dir vor: Du und deine Freunde, eine junge Crew, euer eigenes Schiff und die Freiheit, jeden Tag zu einem neuen Abenteuer zu machen.

Und das Beste daran? Du bestimmst das Tempo. Es ist dein Urlaub, deine Zeit zum Lernen, Entspannen und Spaß haben. Entdecke als Teil unserer Flottille die atemberaubendsten Segelreviere und Buchten – von gemütlichen Stränden bis hin zu aufregenden Nachtleben. Bei sailwithus zählt nicht nur der Ort, sondern vor allem die Erfahrung – das gemeinsame Erlebnis, die Freundschaften und die unvergesslichen Geschichten.

Zum Beispiel: Studententörn ab/bis Athen, 06.04. - 13.04.2024, ab 540 € p.P.

 

Aktiv sein oder chillen? Beides!

Wenn’s um den Urlaub geht, wollen viele Veranstalter erstmal die Richtung wissen: Soll es eine Städtereise oder ein Strandurlaub sein? Ein Aktiv-, Pauschal- oder Individual-Urlaub? Ein Partyurlaub in Europa oder lieber ein paar Wochen Entspannung und Relaxen pur?

Bei einem Segelurlaub mit sailwithus stellt sich hingegen nur eine Frage: Willst du mit anderen Studierenden einen tollen Urlaub machen? Du sagst „Ja!“ – prima! Dann kannst du deinen Segelurlaub für Studenten ganz nach Deinem Geschmack gestalten. Sailwithus legt lediglich die grobe Route fest. Du und die anderen Mitsegler füllen sie täglich aus. Jeder an Board kann seine Vorstellung von Urlaub leben. Jeden Tag besprecht ihr mit der Crew und dem Skipper eure Wünsche und Pläne. Gemeinsam einigt Ihr euch, wohin ihr in See stecht, welche Buchten oder welche Landgänge ihr machen wollt. Wenn du also im Urlaub einfach chillen und neue Kraft fürs nächste Semester tanken willst, tue das in einer traumhaft gelegenen Bucht oder an Deck unserer Segelyacht, während einige deiner Crew zum Landgang ausschwärmen.

(sailwithus)


BEWUSST: IM EINKLANG MIT MUTTER NATUR

AK - Ein unterhaltsames und bewusstes Ökodorf und ein Campingplatz für alle: Ihr übernachtet in einem privaten Tipi auf dem Ökodorf-Campingplatz und habt Zugang zu einem Gemeinschaftsbad mit Duschen. Erkundet die Umgebung oder trefft euch mit dem Stamm! Und wer weiß, vielleicht lernt ihr einfach etwas Neues! Eine Küche steht nicht zur Verfügung, angeboten werden aber Frühstück, Mittag- und Abendessen für 5 € pro Mahlzeit. Kein 5-Sterne-Hotel, aber ein Minimarkt ist vorhanden, und jeden Abend wünschen euch die Sterne eine gute Nacht!

Hier bei „Global Tribe“ wird jeden Tag das Beste gegeben, um nachhaltig im Einklang mit den Zyklen von Mutter Natur zu leben, und jeden dazu zu inspirieren, einfach zu leben und in vollen Zügen zu lieben. Die Art und Weise, wie „Global Tribe“ Landwirtschaft betreibt und lebt, basiert auf uralten biodynamischen Prinzipien, die Rudolf Steiner bekannt gemacht hat. Größere kosmische Kräfte beeinflussen das Wohlbefinden unserer Pflanzen, Tiere und uns selbst. "Global Tribe" tut, was sie können, um sich an die Zyklen der Natur anzupassen. Sie verbinden das täglich mit Yoga, Spiritualität, guter Ethik, Landwirtschaft und Leben. Euer Tipi liegt im Herzen der Region Doñana, einem Weltnaturerbe in Andalusien, im Süden Spaniens.

„Global Tribe“ ist immer bereit, Besucher, Freiwillige und Langzeitbewohner willkommen zu heißen, welche sich deren biodynamischer Revolution anschließen möchten. Sie möchten „Global Tribe“ auch zu einem regionalen Zentrum für Behandlung, Heilung, Yoga und Meditation mit Pflanzenmedizin machen. Es entwickelt sich ein Zentrum, an dem Menschen Erfahrungen sammeln und ihr eigenes nachhaltiges Leben beginnen können. Alles in allem strebt „Global Tribe“ danach, eine globale Gemeinschaft aus Kunst, Kultur und Wissen zu werden, eine feurige Seele der Liebe und Kreativität und eine starke Kraft für positive Veränderungen.

Ab € 25,- pro Person und Nacht.

(socialbnb)


PÜNKTLICH: MIT DER BAHN DURCH SÜDFINNLAND

AK - Reise mit dem Zug durch den Süden Finnlands und lass die verschiedenen Landschaften am Zugfenster vorbei ziehen. Auf dieser Bahnreise durch Finnland lehnst du dich entspannt zurück und genießt die Fahrt mit der finnischen Eisenbahn, anstatt dich bei einer PKW-Rundreise auf die Straße und die anderen Verkehrsteilnehmer konzentrieren zu müssen. Auf diese Weise können alle Familienmitglieder die Rundreise gleichermaßen genießen. Unzählige Seen wechseln sich mit Wäldern und Ortschaften ab. Die Bahnfahrten sind nie sehr lang, sodass euch vor Ort genug Zeit für eigene Entdeckungen und einen Stadtbummel bleibt.

Finnland verfügt über ein 5.800 Kilometer umfassendes Eisenbahnnetz, welches alle größeren Orte des Landes miteinander verbindet. Mit der Eisenbahn gelangt ihr ohne Staus bequem und direkt von einem Zentrum ins andere. Die meisten Großstädte in Südfinnlands liegen nämlich in einem Umkreis von einer zweistündigen Bahnreise. Auf längeren Strecken genießt ihr in aller Ruhe von eurem Sitzplatz in der finnischen Bahn aus die Landschaft, entspannt oder nutzt die Reisezeit anderweitig. Klimatisierung und WLAN machen das Reisen mit der Bahn in Finnland besonders komfortabel. Und in den modernen InterCity-Zügen gibt es sogar einen Spielplatz für die Kinder. Eine Zugreise durch Finnland ist daher auch für Familien die ideale Möglichkeit, das Land hoch im Norden Europas ganz entspannt und - im wahrsten Sinne des Wortes - zügig zu entdecken.

Von 01.05.2024 bis 30.09.2024, p.P. ab 995 €

(Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer, Belegung mit zwei Erwachsenen)

Das ist inklusive:

An- und Abreise: Eigenanreise bis/ab Helsinki

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Du/WC inkl. Frühstück
  • Fahrten mit der finnischen Bahn mit Sitzplatz in der 2. Klasse laut Programm
  • ausführliche Reiseinformationen

(skandinavientrips.de)


ZU FUSS UND AUF DEM SEEWEG: DIE HEBRIDEN

AK - Erkunde wirklich abgelegene Orte, Seen, Inseln und Strände und genieße hervorragende Möglichkeiten zur Tierbeobachtung an einem der besten Seekreuzfahrtgebiete Europas. Wir freuen uns darauf, dich an Bord zu sehen!

Wie die Seefahrer der Vergangenheit, lange bevor Schottlands Straßen gebaut wurden, werden wir die komplizierte Küste der Hebriden sowohl auf dem Seeweg als auch zu Fuß erkunden. Dies ist ein großartiges und einzigartiges Abenteuer- und Reiseerlebnis in der Wildnis! Wir machen Inselhüpfen, besuchen abgelegene Gemeinden sowie einige abgelegene, fjordähnliche Seen entlang der Küste. Der Zugang zu abgelegenen Orten auf dem Seeweg ermöglicht fantastische Wanderungen in abwechslungsreichen und wilden Landschaften mit hervorragenden Möglichkeiten, eine große Vielfalt an Wildtieren zu beobachten – von Seevögeln wie Basstölpeln und Trottellummen bis hin zu Ottern, Delfinen, Walen und Robben.

Spüre den Wind in deinen Haaren, wandere an weißen Sandstränden entlang, schwimme in türkisblauen Buchten, genieße die Geräusche und die klare Luft der abgelegenen Natur, ein Lagerfeuer in guter Gesellschaft und entspanne dich.

Das elegante Brigantine-Segelschiff „Lady of Avenel“ ist dein Zuhause während deines Segel- und Wanderurlaubs. Sie bietet Unterkunft für 12 Gäste in 6 komfortablen Doppelkabinen unter Deck mit 2 Toiletten/Duschräumen und 1 separaten WC an Deck. Der geräumige, helle und gemütliche Salon liegt über Deck und bietet eine gute Aussicht nach draußen, ideal für ruhige Stunden, gesellige Abende und köstliche Abendessen.

Du wirst von einer einladenden Crew betreut, alles erfahrene Segler. Mit dabei: Unsere Bordkoch und deinen sachkundigen Wanderführer.

7 Tage, 08.09.2024, ab/bis Oban, 6 Übernachtungen in Doppelkabine, Vollpension, Transfer ab/bis Oban, sachkundiger und erfahrener Führer, ab EUR 1.920,- p.P.

(Walk Wild Scotland)